Montag, 29. Dezember 2014

RRRBBAD...

 ... - für die Nikolaus-Mütze aus dem vorherigen Post habe ich BBRTCADs verbaut - aber die sind immer noch relativ groß und sperrig. Zumindest im Mützen-Saum.

 Daher habe ich ein "Really Really Really Bare Bones Arduino Ding" gemacht.

 Die minimal notwendigen Komponenten für den ATMEGA328 sind auf der einen Seite, der ATMEGA328 auf der anderen Seite.

 Sogar ein Schalter und ein FTDI-Stecker haben Platz, alle Pins sind herausgeführt.

 Und der Testsketch hat sofort funktioniert.

 Yes!

 Und das Ganze auf 4*1,5 cm.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen