Montag, 27. Januar 2014

iPhone-Reparatur

  Neulich kam ein iPhone 4 mit defektem ein-/Aus-Taster zur Reparatur zu uns. So ein iPhone (zumindest dieser Generation) lässt sich eigentlich ganz gut auseinander nehmen - wenn man mal den berüchtigten "Pentalob"-Schraubenzieher hat.

 Allerdings ist man gut beraten, die vielen kleinen verschiedenen Schrauben sortiert aufzubewahren. Wir haben das nach den Schritten und Farben der iFixit-Anleitung gemacht.
 Der Taster ging auch eigentlich noch, hatte aber zu wenig Hub. Das Aufkleben eines winzigen Stückchens Kunststoff hat das Problem gelöst.

1 Kommentar:

  1. Hallo Christian,

    habe von ifixit die Magnetische Matte (http://www.ifixit.com/Store/Tools/Magnetic-Project-Mat/IF145-167) und kann sie dir nur empfehlen! Deine Röhrchen sehen zwar schön aus, geht aber auch einfacher... Hat mir schon sehr oft geholfen.

    Liebe Grüße
    Adrian

    AntwortenLöschen