Freitag, 16. August 2013

Licht-Monster

  Das Licht-Monster nimmt Formen an! Das Licht-Monster ist eine LED-Matrix, bei der jede LED einen eigenen Ausgang eines Power-Shift-Registers hat. Dadurch hat man bis zu 150 mA Dauerstrom (also ohne Multiplexing) pro LED zur Verfügung. Im Bild eine Test-Platine mit Cree-LEDs. Man sieht gut, daß sich so ein Board auch ganz prima als Lampe eignet (es ist kein weiteres Licht im Raum eingeschaltet)...

 ... aber dann eben auch 1,6 Ampere braucht. Als nächstes möchte ich eine Test-Platine mit diesen LEDs aufbauen: Nichia 70 mA Hochstrom-LED. Dann kommt der Stromverbrauch auf 8 Ampere, wenn alle LEDs an sind. Aber das ist bei Wortuhren ja selten der Fall...

Kommentare:

  1. Hallo Christian,
    das ist ja eine super Sache ... da braucht die Sonne ja gar nicht mehr scheinen ;-) ... bei den LEDs wäre sicher eine Sammelbestellung sinnvoll (oder auch Ebay oder China) ... Klasse!
    Gruss,
    Dietrich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, eine Sammelbestellung wäre cool. Ich habe sie bei Conrad bestellt und bin heute wieder um 6 Wochen vertröstet worden. Warum auch immer Conrad die als "verfügbar" anzeigt.

      Löschen
  2. Hallo Christian,
    ich kann mich Dietrich nur anschließen: Hell ist immer gut!
    Mir fallen dazu geschätz 100 Fragen ein... ;-) Zusammen mit einem Kumpel haben wir sicher schon 10 Uhren-Prototypen unterm Tisch stehen, keine davon hat es allerdings an die Wand geschaft, weil die LED's alle nicht hell genug waren (V2-Platine). UND jetzt das hier.... wir können jetzt wieder hoffen!
    Wie wäre es mit den LED's (die haben uns umgehauen, was die Helligkeit angeht...) :http://www.leds.de/Low-Mid-Power-LEDs/SMD-LEDs/Nichia-NF2W757ART-V1-116lm-weiss.html . (mit Star-Platine waren die schön zu verdraten)
    Gruß
    -Stefan

    AntwortenLöschen