Donnerstag, 1. März 2012

Der Öffnungswinkel der LED

 Oder: "Warum Mathe sich manchmal doch lohnt."
 Bei dem Bau der Wortuhr stolpern immer wieder Bastler über die LEDs. Genau genommen über deren Helligkeit.
 Zunächst einmal: man kann nicht einfach eine beliebige LED nehmen. Die LED sollte ja den Buchstaben gleichmäßig ausleuchten, sonst hat man einen hellen "Spot" in der Mitte und einen dunklen Rand. Damit sind wir beim Thema "Öffnungswinkel". Der ideale Öffnungswinkel beträgt 70° bei der Verwendung eines RIBBA-Rahmens. Ich habe in die große Anleitung einen Anhang eingefügt, in dem steht, wie man das ausrechnet.
 Weiterhin gibt es leider keine Norm für die Angabe des Öffnungswinkels. Bei manchen Herstellern ist das der Winkel, bei dem die Helligkeit auf 50% abgefallen ist. Bei anderen ist es der Winkel, bei dem überhaupt Licht ankommt.
 Erschwerend kommt hinzu, daß man nicht einfach sagen kann: 4.000 mcd sind mehr als 400 mcd. Denn die Einheit Candela beinhaltet den Öffnungswinkel. Sonst wäre schwer erklärbar, warum diese LED (5.500 mcd/40°) dunkler sein soll als diese LED (2.700 mcd/110°).
 Das Richtdiagramm der ersteren LED ist auch interessant:
Angegeben sind 40° Öffnungswinkel, aber nach 20° hat die LED bereits nur noch 50% der Helligkeit.

 Zusammenfassend: Wer eine ideale Ausleuchtung seiner Buchstaben haben möchte, sollte von verschiedenen LEDs jeweils eine kaufen und auf dem Steckbrett aufbauen. Dann mit 2,5 cm Abstand ein Butterbrotpapier darüber halten und vergleichen. Und natürlich die Datenblätter genau studieren.

Kommentare:

  1. Hallo Christian, hast du einen Tipp, welche LEDs sich besonders gut eignen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, aber die sind nicht billig: Nichia LEDs in Superflux-Bauweise, z.B. bei www.leds.de

      Löschen
  2. Hallo Christian! Ganz tolle Seite; endlich traue ich mich an die Wortuhr^^
    Aber eines bereitet mir Kopfzerbrechen: die Superflux-LED's brauchen mal locker doppelt so viel Strom. Liegt das noch in der Toleranz oder müssen die Widerstände angepasst werden?
    Sry für die Frage, bin Neuling.

    Danke schonmal und ein schönes neues Jahr!
    Christian, aus Hamburg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christian,

      schau mal hier vorbei, speziell unter "Diskussion", da findest Du fast jede Antwort auf alle Deine Fragen: http://www.christians-bastel-laden.de

      Löschen