Freitag, 27. Januar 2012

Dritter Test der Prototypen-Platine

Nachdem ich die beiden Kondensatoren bei dem Quarz der Echtzeituhr abgeknipst hatte, lief alles ohne Probleme. Die Uhr tickt und wird nicht mehr heiß.
Die Shift Register und Darlington Arrays machen nach meinen Messungen auch keine Probleme.
Der DCF77-Empfänger läuft auch ohne Probleme, nur die Anordnung der Pins könnte besser sein.

Das sieht alles sehr gut aus!

Am Montag werde ich eine LED-Matrix aufbauen, um die Platine unter echten Bedingungen zu testen.

1 Kommentar:

  1. Des freut mich das sie nun läuft. Wegen der Pin Herausforderung wäre doch ein Wannenstecker etwas geeignetes. Was haltet ihr davon?

    AntwortenLöschen