Freitag, 28. Oktober 2011

Mood-Egg

Vor einiger Zeit sind wir auf die Idee gekommen, ein sogenanntes Mood-Egg als Spinnen-Vertreibungs-Einrichtung zu bauen. Straußeneiern wird ja nachgesagt, sie würden Spinnen aus Räumen fern halten. Wir haben dann nach einer hübschen Möglichkeit gesucht, Straußeneier in einer Wohnung zu platzieren. So wurde das Mood-Egg geboren.
Das Mood-Egg besteht aus einem Arduino-Mikrokontroller, der aus Platzmangel auf einer quadratischen Lochrasterplatine aufgebaut wurde, einem LED-Pixel von Bliptronics, eingebaut in eine hübsche Holzkiste von Amazon und einem Straußenei, welches dann von innen beleuchtet wird.
Die Software konnte ich praktischerweise von der Regenbogenmaschine übernehmen, das Mood-Egg ist so zu sagen eine Ein-Pixel-Regenbogenmaschine.

Inzwischen haben wir herausgefunden, daß Straußeneier vermutlich doch keine Spinnen vertreiben. Aber das Mood-Egg ist dennoch hübsch geworden...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen