Montag, 29. August 2011

Einparkhilfe, fertig!

Die Einparkhilfe ist fertig montiert! Das eigentliche Problem war, den Strom von der Garagentor-Steuerung abzugreifen, bzw. von deren Licht. Denn das geht für ca. 240 Sekunden an, wenn das Garagentor geöffnet wird. Und genau dann benötige ich ja auch die Einparkhilfe. Zum Glück war in der Steuerung noch ein Pin-Paar für ein Licht frei. Sehr lobenswert und vorausschauend vom Hersteller gedacht.

Den Schaltplan und die Software gibt es bei Fritzing.

Kommentare:

  1. Gratuliere zum dem Projekt! Super!!!

    Ich habe auch ein ähnliches Problem, bloß vor dem Tor :-) und grüble schon lange, wie ich es lösen soll. Wie oft habe ich schon den Wagen händisch zurückrollen lassen, damit ich das Schwenktor öffnen konnte... Hatte mit Reflexionslichtschranken experimentiert, aber die baulichen Gegebenheiten liessen eine vernünftige Lösung nicht zu, habe dann aufgegeben.

    Ich bestelle mir sofort ein Starter Kit und werde die ersten Versuche unternehmen, bin da aber dann absoluter Newbie im Gegensatz zu Dir...

    Gruss Richard

    AntwortenLöschen
  2. Klasse Projekt.. gekrönt wäre dieses noch, wenn die Steuerung mit einem automatischen Garagentor verbunden wäre das nach dem einparken (korrekte Position) automatisch schließt.(vorausgesetzt man kommt von der Garage ins Haus) Beste Grüße

    AntwortenLöschen