Donnerstag, 16. Juni 2011

LED-Treiber

Ich habe jetzt einen ersten Testaufbau mit einem TLC5940NT-Treiber-Baustein aufgebaut. Das Prinzip scheint prima zu funktionieren und ist nicht sonderlich kompliziert - es hat auf Anhieb funktioniert.

Bei der Library für Arduino sind gute Beispiele dabei. Das Bild zeigt den "KIT-Effekt", also eine Art Lauflicht, wobei die mittlere LED die hellste ist.
Die Chips treiben die LEDs nach dem Befüllen "alleine", was den Arduino entlastet und Spielraum für andere Dinge läßt.

1 Kommentar:

  1. Wow, cool! :D

    Kannst Du Dir vorstellen, die Anleitung auf der Google Project Seite mit Anmerkungen zur neuen Version, die Du jetzt baust, zu ergänzen?

    AntwortenLöschen