Dienstag, 1. Februar 2011

QLOCKTWO-Poster

In der letzten Zeit habe ich viele Nachfragen bezüglich des Nachbaus einer QLOCKTWO von meinem alten Blog ausgehend erhalten. Ich habe daher beschlossen, mein gesammeltes QLOCKTWO-Nachbau-Wissen in einem Poster zu vereinen, das sich jeder Interessierte selbst ausdrucken (lassen) kann. Viel Spaß damit!

Kommentare:

  1. Wo findet man die Spiegelverkehrte Folie? Ich finde immer nur die nicht Spiegelverkehrte im Blog.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    die spiegelverkehrte Version ist hier.

    Grüße,
    Christian

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Müssen die Buchstaben später aus der Folie herausgetrennt werden(wie?), oder scheinen die LEDs durch die weissen Stellen bzw. Buchstaben durch?

    AntwortenLöschen
  5. Die Buchstaben müssen herausgetrennt werden (das macht normalerweise die Digitaldruckerei) und die LEDs würden durchscheinen, wenn man nicht eine Diffusorfolie (Transparentpapier) dazwischen legt.

    AntwortenLöschen
  6. Danke für ihre schnelle Antwort!
    Aber können die Buchstaben auf der Folie nicht einfach "durchsichtig" sein? Ich kann mir vorstellen, dass dies wesentlich billiger wäre, als diese herauszutrennen. ;)
    LG

    AntwortenLöschen